Neue Architektur für neue Lernformen

Das System Schule ist in einem grundlegenden Wandel. Der Frontalunterricht weicht immer mehr zeitgemäßen Lernformen, bei denen Schüler*innen das Lernen selbst organisieren – analog und digital. Für diese Individualisierung werden neue Raumkonzepte gebraucht. Die Architekten des Büros JUP Architektur, seit Jahrzehnten erfahren im Schulbau, entwickelten für den Neubau des Oberstufenzentrums am Gymnasium Winsen entsprechende Frei- und Selbstlernbereiche. Das Gebäude wird 2021 eingeweiht.

Weiterlesen